Allgemein
/

Karlsruher Kinderfreundlichkeitspreis 2019 am 18. Juli 2019

Jury aus Kindern und Jugendlichen wählen zum 14. Mal ihre Favoriten. 

Zum vierzehnten Mal wird am Donnerstag, 18. Juli 2019, um 18 Uhr der Karlsruher Kinderfreundlichkeitspreis verliehen. Im großen Saal des Jubez am Kronenplatz können alle interessierten Karlsruherinnen und Karlsruher live miterleben, wen die ausschließlich aus Kindern und Jugendlichen zusammengesetzte Jury als Preisträgerinnen und Preisträger auserkoren hat.

Seit 2005 wird der Karls­ru­her Kinder­freund­lich­keits­preis vergeben. Der Preis wird verliehen für besonderes Engagement für die Belange von Kindern, Jugend­li­chen und Familien in Karlsruhe. Eine Kinderjury entschei­det über die Preis­trä­ge­rin­nen und Preis­trä­ger. 

Vorgeschlagen waren in diesem Jahr 21 Personen, Initiativen und Vereine, die sich in besonderer Weise für die Belange von Kindern in Karlsruhe engagieren. Den Abend eröffnen und begleiten werden Sozialdezernent Martin Lenz und Stadtrat Thomas Hock. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgt die Musikschule Intakt.